Karitative Projekte

Gemeinsam Gutes tun

Wir tun Gutes und reden darüber, damit andere mitmachen! Jedes Jahr wählen wir eine neue gemeinnützige Organisation aus, die wir mit Spenden und anderen Aktionen unterstützen.

Aktuell fördern wir…

Das ArztMobil Hamburg ist ein Team aus Ärzten, Krankenschwestern und -pflegern sowie anderen engagierten Menschen, die – ausnahmslos ehrenamtlich – auf der Straße notwendige medizinische Hilfe leisten. 2017 hat sich das Team zunächst mit nur beschränkter medizinischer Ausrüstung aufgemacht, um buchstäblich Nothilfe vor Ort zu leisten: Behandelt wurde auf der Straße, in Hauseingängen, auf Autohauben. Dank eines Spenders konnte ein Bus von ,,die Maske“ angeschafft werden, welcher ursprünglich von Visagisten für Filmproduktionen genutzt wurde.

Das ArztMobil steht an 4 festen Standorten zu festen Zeiten, an Wochenenden und Feiertagen, wenn der Zugang zu medizinischer Versorgung für „unsere Patienten“ noch schwieriger ist. Menschen, die Hilfe benötigen, werden behandelt – ohne Nachweis von Krankenversicherung und Personalien und unabhängig von Herkunft, Geschlecht und Lebensweise.

Das ArztMobil freut sich auch über medizinische Sachspenden.

Spendenkonto:
ArztMobil Hamburg gUG (haftungsbeschränkt)
IBAN: DE92201900030019626100
BIC: GENODEF1HH2 (Hamburger Volksbank)
Verwendungszweck: ,,Spende ArztMobil Hamburg“

In diesen Förderprojekten waren wir bisher aktiv …

…FOR ERITREA e.V.

Medical Support in Partnership, eine medizinische Hilfsorganisation zur Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens und der öffentlichen Gesundheitspflege in Eritrea

Seit 2012 arbeitet For Eritrea mit den eritreischen Partnern auf Augenhöhe zusammen, um die Gesundheitsfürsorge für Mütter, Kinder und Frauen in ihrem Land zu verbessern.

Der wichtigste Schlüssel hierfür ist die Aus- und Weiterbildung des medizinischen Personals vor Ort. Lesen Sie mehr unter www.foreritrea.de

Unterstützen wir mit Ihrer Hilfe dieses Projekt, das in Hamburg federführend durch Herrn Dr. Ulf Bauer (Gründer und Koordinator ) und Frau Dr. Kirsten Graubner (Vorstandsmitglied) koordiniert und auch vor Ort intensiv begleitet wird.

Spendenkonto:

For Eritrea e.V.

(Medical Support in Partnership)

Deutsche Bank Hamburg

IBAN: DE22 2007 0024 0337 8247 00

In diesen Förderprojekten waren wir bisher aktiv …

Klinik Clowns e.V.

Verein Klinik Clowns e.V., denn Lachen ist die beste Medizin.

Die Clownsvisiten in den Krankenhäusern und Pflegeheimen kämpfen gegen die seelischen Belastungen, die Patienten erfahren. Sie sorgen für Glücksmomente, Trost und Freude im grauen Klinikalltag – und das sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen und Senioren.

Auch Ihre Spende hat geholfen, viele Menschen glücklich zu machen.

Danke für Ihre Unterstützung.